Bücherschrank in Altenplos

Der Bücherschrank wird gut angenommen

Auch Kinder kommen gerne an den Mainauenhof – Vor gut drei Jahren wurde der Bücherschrank auf der Nordost-Seite des Mainauenhofs eingeweiht. Mittlerweile hat das Gehäuse zwei Stürme erlebt und musste notgedrungen repariert werden. Jetzt hat die Türe einen neuen „Sicherheitsgurt“ erhalten, der hoffentlich dem nächsten Sturm aus Westen gewachsen ist. Auch Kinder kommen gerne zum Bücherschrank (siehe Foto). Deren Lesebereich liegt naturgemäß in der unteren Etage, so dass auch die kleinen gut hinkommen können.

Weiterlesen »

Grüne Heinersreuth - komm in unseren Ortsverband

Willkommen in unserem Ortsverband

Gestalte deine Gemeinde mit – Im Sommer 2024 wird unser Ortsverband fünf Jahre alt. Seit dem Jahr 2020 sind wir mit einer kleinen Fraktion im Gemeinderat von Heinersreuth vertreten. Mit einigen Anträgen konnten wir positive Akzente setzen, sei es um Standorte für Windkraftanlagen, für Zuschüsse von Solaranlagen oder für die Errichtung eines Bücherschranks am Mainauenhof. Aber wir können noch mehr tun. Unterstütze uns mit deinen Ideen zur Ortsgestaltung und zum verträglichen Zusammenleben der Generationen. Jede kreative Stimme ist im Ortsverband willkommen. Wir treffen uns einmal im Monat vor Ort oder per Videokonferenz. Die Termine erfährst du im Veranstaltungskalender auf dieser Webseite oder durch unseren Newsletter.

Weiterlesen »

Flächennutzungsplan Heinersreuth

Flächennutzungsplan Heinersreuth im Entwurf fertig

Bürger der Gemeinde können die Pläne im Rathaus einsehen – Der neue Flächennutzungsplan für die Gemeinde Heinersreuth liegt in der Entwurfsphase vor. Ab 22. November 2023 können Bürger die Pläne im Rathaus vier Wochen lang einsehen. Neben fünf Einzelplänen gibt ein 92-seitiger Erläuterungsbericht Auskunft über die zukünftige Entwicklung der Gemeinde im Rotmaintal. Besonders Grundstücksbesitzer sollten sich informieren, ob und in welchem Maße sich Zuordnungen geändert haben. Die Frist zur Einsicht und Stellungnahme endet am 21. Dezember 2023.

Weiterlesen »

Wahlen 2023 in Heinersreuth

Dank an alle Wähler bei der Landtagswahl in Heinersreuth

Grüne im Gemeindegebiet halten ihren Stimmenanteil wie bei der Kommunalwahl 2020 – Trotz aller Hetzkampagnen gegenüber unserer Partei kamen die Grünen in der Gemeinde Heinersreuth auf rund zehn Prozent der abgegebenen Stimmen. Gegenüber der Landtagswahl vor fünf Jahren war ein Verlust von drei Prozent zu verzeichnen – aber zumindest konnte man sich auf die Stammwähler verlassen, welche die Grünen schon bei den letzten Kommunalwahlen unterstützt hatten. Rund 240 Wahlberechtigte haben sich durch das ständige Störfeuer vom rechten Rand nicht beirren lassen – dafür sagen wir herzlichen Dank!!!

Weiterlesen »

Auf ein Bier mit Ludwig Hartmann

Auf ein Bier mit Ludwig Hartmann

Der grüne Spitzenkandidat für die Landtagswahl machte Halt in Bayreuth – Gut sechzig Leute waren am 23. September in das Nebenzimmer der Mann’s-Bräu gekommen, um Ludwig Hartmann live zu erleben. Eingeladen hatte das Team um Tim Pargent, der den Besuch aus München auch ankündigte. „Ludwig wird zunächst einen kurzen Überblick über aktuelle Themen geben und sich dann, wie angekündigt, im kleinen Kreis mit den Bürgern unterhalten“, stimmte Tim auf den Nachmittag ein. Zunächst musste Hartmann mit dem großen Holzschlegel das 30-Liter-Fass Braunbier anstechen. Es glückte unfallfrei und der prominente Gast schenkte die ersten Seidla gleich selbst aus. Als Ludwig dann seinen Vortrag hielt, übernahm Tim Pargent ebenso gekonnt den Ausschank des Freibieres.

Weiterlesen »

Demo gegen rechts in Altenplos

Heinersreuth ist bunt

Gut zweihundert Besucher bei der Demo gegen rechts in Altenplos – Still und heimlich hatte die AfD die Mehrzweckhalle in Altenplos für den 27. August gemietet. Die Gemeinderäte erfuhren erst durch Nachfragen von Norbert Eichler (SPD) davon. Schließlich erschien noch eine Anzeige im Mitteilungsblatt der Gemeinde Heinersreuth. Folglich gab es viel Unmut bei den Kommunalpolitikern und den Bürgern. Verhindern könne man die Veranstaltung in der Mehrzweckhalle mit rechtlichen Mitteln nicht, ließ die erste Bürgermeisterin verlauten. Vielleicht Glück im Unglück, könnte man in Nachhinein sagen. Denn an diesem letzten Sonntag im August entwickelte sich eine massive Gegenveranstaltung auf der Wiese gegenüber der Mehrzweckhalle.

Weiterlesen »