Kinder und Jugendliche in Heinersreuth und Altenplos

Ein Ohr für Kinder und Jugendliche

Die Jugendbeauftragten luden junge Bürgerinnen und Bürger ein – Die Gemeinderäte Jens Kronefeld (CSU) und Daniela Schönauer (SPD) kümmern sich um die Anliegen von Kindern und Jugendlichen. Im Rahmen der Gemeinderatssitzung am 24.5.2022 berichtete Kronefeld von zwei Treffen im April und Mai 2022. Zunächst kamen am 6.4.22 sechzehn Jugendliche im Alter zwischen zehn und achtzehn Jahren ins Rathaus zu einem Gedankenaustausch. Am 14.5.22 traf man sich am Spielplatz in Unterwaiz mit kleineren Kindern und deren Eltern.

Weiterlesen »

mach mit bei Stadtradeln

Mach mit beim Stadtradeln in Heinersreuth

Komm in unser Team – Stadtradeln ist eine bundesweite Aktion zum Schutz des Klimas und als Anreiz gedacht für eine fahrradfreundliche Kommune. Die Gemeinde Heinersreuth hat sich für den Zeitraum vom 27. Juni bis zum 17. Juli 2022 registrieren lassen und die Grünen Heinersreuth/Altenplos haben ein eigenes Team angemeldet. Wir freuen uns, wenn sich möglichst viele Bürger unserer Gruppe anschließen.

Weiterlesen »

Streuobstwiesenvielfalt in Obernsees

Streuobstwiesen-Streifzug in Obernsees

130 Obstbäume auf fünf Hektar Land – Die Streuobstwiese im Grenztal zwischen Obernsees und Knockberg ist ein wahres Naturparadies. Die große Menge an Obstbäumen lockt viele Insekten an und bietet Schatten für weitere Pflanzen. Daniel Hornstein, Vorsitzender von Solawi Bayreuth, führte am 13.5.22 eine Exkursion in Zusammenarbeit mit dem Landesbund für Vogelschutz und auf Anregung der Grünen in Heinersreuth. Vom Treffpunkt der Kulturscheune aus führt ein Feldweg gut einen Kilometer hinauf zu Streuobstwiese. Die Knockhütte liegt hinter dem Bergrücken östlich und ist von der Wiese aus nicht zu sehen. Nordwestlich hinter dem Hügel befindet sich der Ort Schönfeld. „Der Name Grenztal hat eine historische Bedeutung“, weiß Daniel zu berichten. „In dieser Gegend trafen das katholische Bamberg und das protestantische Bayreuth aufeinander.“

Weiterlesen »

Lautstärkemessung zum Tag Lärm in Heinersreuth

Lärmmessung an der Bundesstraße

Aktion der Grünen in Heinersreuth zum Tag gegen Lärm – Zwischen 18 Uhr und 19 Uhr reißt die Kette von Fahrzeugen auf der Bundesstraße B85 nicht ab. In beiden Richtungen schieben sich die Fahrzeuge hin und her. Mit einer kleinen Messstation standen Mitglieder des Ortsverbandes an der Bushaltestelle unterhalb der Kirche. Vom Schallmessgerät wurden die Daten auf einen Laptop übertragen, so dass die Lautstärke in Dezibel am Display deutlich abzulesen war.

Weiterlesen »

RamaDama mit den Grünen in Heinersreuth-Altenplos

Am Straßenrand liegt mehr Müll als erwartet

RamaDama als Gemeinschaftsaktion vieler Vereine in der Gemeinde Heinersreuth – Mit zwei Teams sammelte unser Ortsverband am Freitag Nachmittag zwischen Altenplos und Heinersreuth den Müll am Straßenrand. Eine Gruppe lief auf linken Seite der Bundesstraße mit Müllsäcken und Greizange in Richtung Unterwaiz, die andere Gruppe von Altenplos kommend auf der rechten Seite in Richtung Bayreuth. Am Ende kamen drei Säcke voll mit verschiedensten Materialien zusammen, welche Autofahrer achtlos aus dem Fenster geworfen hatten. Sogar ganze Bierflaschen und Plastikgeschirr fanden sich am Straßenrand. Die Aktion war von der Gemeindeverwaltung gut organisiert. Bei der Ausgabe der Greifer und der Müllsäcke im Rathaus war gleich eine Telefonnummer des Bauhofs angegeben. So konnten die Müllsäcke guten Gewissens in Unterwaiz bei den Anschlagtafeln deponiert werden.

Weiterlesen »

Newsletter Grüne Heinersreuth-Altenplos

Jetzt aber schnell – den Newsletter abonnieren

Versäumen Sie keinen Termin unseres Ortsverbandes. Wir versenden den Newsletter mindestens einmal im Monat oder wenn aktuelle Termine anstehen. Den Newsletter kann man jederzeit wieder abbestellen. Persönliche Daten werden weder erfasst noch weitergegeben. Wir speichern nur die Emailadresse zum Versand des Newsletters.

Weiterlesen »

LKW Gemeinde Heinersreuth

Viel Geld für den neuen Bauhof-LKW

Der Gemeinderat genehmigte in der Sitzung vom 22.2.2022 die Anschaffung des neuen Mehrzweckfahrzeugs – Sebastian Debuday und Stephan Kamin stellten das Wunschfahrzeug des Bauhofs im Dezember 2021 im Gemeinderat vor. Der LKW der Marke MAN wird voraussichtlich im Januar 2023 geliefert und soll den zehn Jahre alten Unimog ersetzen. Vor der Sitzung im Februar 2022 sah sich eine kleine Delegation von Gemeinderäten ein Vergleichsfahrzeug am Bauhof in Bayreuth an. Dabei wurde deutlich, dass die zusätzliche Anschaffung einer Wechselbrücke Sinn macht. In diesem Fall lässt sich das Fahrzeug schnell vom Betrieb des Winterdienstes auf eine Ladefläche für Material- und Gerätetransporte umstellen. Ein weiterer Vorteil: die Ladefläche würde im Winter nicht ständig dem Streusalz ausgesetzt sein und somit länger halten. Die Anschaffungskosten sind hoch: rund 255.000 Euro brutto muss die Gemeinde für das Fahrzeug auf den Tisch legen. Im Preis ist ein Schneepflug, die Streusalzeinrichtung, ein neues Thermofass für Asphalttransporte, eine Software für den Straßendienst und die mechanische Wechseleinrichtung enthalten.

Weiterlesen »

Ein vorsichtig kalkulierter Haushalt

Die Haushaltszahlen für das Jahr 2022 liegen auf dem Tisch – Gut zehn Millionen Euro muss die Gemeinde Heinersreuth im Jahr 2022 für Personal, Kindergärten, Schulen und Baumaßnahmen ausgeben. Auch der Landkreis Bayreuth verlangt seinen Anteil an den Einnahmen der Gemeinde und wird voraussichtlich die Kreisumlage erhöhen. Auf der Einnahmenseite zeigt sich weiter ein stetiger Anstieg der Einkommensteuer. Auch die Gewerbesteuereinnahmen stiegen in den letzten Jahren, zeigten aber immer wieder unregelmäßige Verläufe, so dass die Planung bei dieser Position sehr vorsichtig ausfällt. So hat die Verwaltung im Jahr 2021 zwar rund 1,7 Millionen Euro an Gewerbesteuer eingenommen – im Haushalt werden aber nur 950 T-Euro angesetzt. Ebenfalls konservativ werden die Fördermittel für Baumaßnahmen kalkuliert – lieber etwas zu wenig als zuviel angesetzt, heißt die Devise. So ergibt sich eine geplante Kreditaufnahme von rund 1,1 Millionen Euro. Von den langfristigen Schulden sollen wiederum 313 T- Euro getilgt werden. Für Baumaßnahmen sind rund 3,5 Millionen Euro eingeplant.

Weiterlesen »

Grüne Heinersreuth-Altenplos Wo landet unser Müll

Wo landet unser Müll?

Online-Vortrag zu einem wenig bekannten Thema – Am 26. Januar 2022 luden die Grünen Heinersreuth-Altenplos zu einem weiteren Online-Stammtisch ein und informierten an diesem Abend ausführlich über das Thema „Abfall und Abfallentsorgung“. Denn Abfall ist ein weites Feld! Plastikabfälle im Meer und an Stränden, Berge von Elektroschrott in Ghana, Kunststoffverpackungen vor den Toren der malaysischen Hauptstadt Kuala Lumpur und Altkleiderdeponien in der chilenischen Atacama-Wüste. Solche Bilder gehen uns nicht aus dem Kopf.

Weiterlesen »

Flächennutzungsplan Gemeinde Heinersreuth

Heinersreuth: Flächensparen als gemeinsames Ziel

Der Flächennutzungsplan der Gemeinde Heinersreuth ist in die Jahre gekommen und soll in 2022 neu aufgestellt werden. Obwohl die verfügbaren Flächen in der Gemeinde sehr begrenzt sind, lohnt es sich zu überlegen, wo noch Firmenansiedlungen möglich sind, wo gebaut werden kann und wo auf keinen Fall. In Kleingruppen von vier bis fünf Personen ließen die Gemeinderäte bei der Klausurtagung Ende Oktober ihre Ideen fließen.

Weiterlesen »